Handwerkskunst

Bereits 3000 v. Chr. wurden die ersten Blattvergoldungen in Ägypten angewendet -damals wie heute von Hand geschlagen bis es 8/1000mm dünn ist und das bis 23 3/4 Karat Feingoldgehalt, bei sehr guter Wetterfestigkeit !Wir vergolden fast alles: Schriften, Logos, 3-dimensionale Objekte – auf Kunstoffe, Hinterglas und sogar auf Fassaden. Eine Veredelung in Silber, Aluminium oder Weissgold ist ebenso möglich.